Home
Aktuelles
Über uns
Veranstaltungen
unsere AG unterwegs
Dachau 2017
Dittrichshütte 2016
Gernrode 2015
Bärenstein/Erzg.2014
Stav 2013
Altleiningen 2012
Harsefeld 2011
Schwarzenburg 2010
Harsefeld 2009
Stav 2008
Stav 2006
Horice 2005
Mala Skala 2004
Abzugeben
Schnappschüsse
Gästebuch
Kontakt
Links
Impressum

 Mehrtagesfahrt 2017 vom 18.- 23.04. 2017 

 

Falkenberger Jugendgruppe auf dem VDA – Kongress in Dachau

 

 

 

Anlass der diesjährigen Mehrtagesfahrt der Falkenberger Jugendgruppe, war der VDA – Verbandstag in Dachau, der vom 21. - 23.April stattfand.                                                                                                   

Bereits am Dienstag machte man sich auf den Weg, ins 500 km entfernte Dachau. Nach der Ankunft in der Jugendherberge und der Begrüßung durch  Claus-Dieter Junge, uns bestens bekannt durch seine Mitgliedschaft im AKZ und AK Wasserpflanzen, stand die Stadtbesichtigung Dachaus auf dem Programm.

Claus- Dieter hatte für den kommenden Tag eine Führung durch den Botanischen Garten München organisiert. Neben den vielen Tropenhäusern, waren natürlich die Wasserpflanzen in emerser Kultur, wie auch in den schön bepflanzten, mit CO2 gedüngten Becken für uns sehr interessant. Anschließend führte uns Claus- Dieter durch die Münchner Innenstadt. Das Hofbräuhaus durfte nicht fehlen.

 

Ab dem kommenden Tag sollte der VDA Kongress dann unseren Reiseleiter  fordern.

War er doch in der Organisation, als Vorsitzender des AK Wasserpflanzen Regionalgruppe Bayern Süd, anlässlich ihres 20.jährigen Bestehens, involviert.  

 

Bei unserer Jugendgruppe war  der Besuch des Sealife´s München und des Tierparks Hellabrunn  geplant. Freitag ging´s zum Ammersee, anschließend ins Allgäu zum Jugendgruppenleiter der Kaufbeurer Aquarienfreunde, der sich vor allem mit der Erhaltungszucht von Prachtguramis der Gattung  Parosphromenus befasst. Er stellte uns seine Aquarienanlage vor und berichtete über die Jugendarbeit in seinem Verein.

Am Samstag vor der offiziellen Eröffnung des VDA Bundeskongresses,  waren die vielen toll dekorierten Ausstellungsaquarien im Veranstaltungshaus unser Ziel. Sehr gefreut haben wir uns über das Wiedersehen mit vielen Bekannten, die wir von verschiedenen Treffen und Tagungen kannten. Nach Eröffnungsreden und verschiedenen Ehrungen, durfte ich, mit doch ein wenig Lampenfieber, meinen Vortrag, über  die Haltung emerser Wasserpflanzen im Freiland präsentieren. Dem weiteren Programm, einschließlich der  Vorstellung der Kaufbeurer Jugendgruppe konnten wir bis zum Mittag folgen. Anschließend ging es mit den anwesenden Jugendgruppen zum gemeinsamen Essen und einem anschließenden Besuch im Münchener Museum „Mensch und Natur“.                                  

Der Bayerische Abend mit zünftiger Blasmusik und Schuhplattlern war dann ein finales Highlight für die Kids. Besonders gefreut haben wir uns auch über den Erfahrungsaustausch mit der Jugendreferentin des ÖVVÖ, Melanie Kalina.

Die Vorstellung des kommenden VDA- Verbandstages in Bremerhaven konnten wir am Sonntag leider nicht mehr verfolgen, da wir nach dem Frühstück die Heimreise nach 5 schönen, erlebnisreichen Tagen antreten mussten. Bei den vielen neuen Eindrücken möchten wir unter anderem auch den kommenden Verbandstag mit unserer Jugendgruppe besuchen.

 

 

Während der Führung im botanischen Garten München

 

 

 

Claus- Dieter Junge machte uns diese möglich

 

Im Tierpark Hellabrunn

 

 

Beim gemeinsamen Essen mit den anderen Jugendgruppen

 

Aquaristik-Falkenberg-Elster  | kontakt@aquaristik-falkenberg-elster.de